Apple plant nun die Veröffentlichung eines neuen 27-Zoll-Displays mit Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung im Oktober aufgrund des Lockdowns in Shanghai, der laut Angaben zu einer Verzögerung der Produktion des Displays geführt hat Display-Branchenberater Ross Young.


In einem Tweet sagte Young, Apple sei dabei, die Produktion des Displays von Quanta Computer zu einem anderen Lieferanten und/oder Standort zu verlagern, was zu einer Verzögerung führe. Young sagte, es sehe jetzt so aus, als würde das Display im Oktober erscheinen, während er zuvor behauptete, das Display sei auf dem Weg zu einer Veröffentlichung im Juni, rund um Apples Entwicklerkonferenz WWDC.

Die Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung würde den Weg für das Display ebnen, um ProMotion mit einer variablen Bildwiederholfrequenz von bis zu 120 Hz zu bieten. Dies könnte dazu führen, dass das Display im Wesentlichen ein „Studio Display Pro“ ist, aber es ist unklar, ob Apple dieses Branding verwenden würde. Weitere Details sind noch unbekannt, einschließlich der Preisgestaltung. Das bestehende Studio-Display beginnt bei 1.599 $.

Young, CEO von Display Supply Chain Consultants, hat in der Vergangenheit genau verraten, dass das iPad mini der sechsten Generation über ein 8,3-Zoll-Display und die 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook-Pro-Modelle über ProMotion verfügen würden.

Ähnliche Beiträge

Kuo: Mini-LED-Versionen von 11-Zoll-iPad Pro und Studio-Display dieses Jahr unwahrscheinlich

Apple wird aus Kostengründen im Jahr 2022 wahrscheinlich keine Produkte mit neuen Mini-LED-Displaygrößen auf den Markt bringen, sagte der renommierte Analyst Ming-Chi Kuo heute in einem Tweet. Als er per E-Mail um weitere Details gebeten wurde, stellte Kuo klar, dass nur Apples bestehende Mini-LED-Produkte wie das 12,9-Zoll-iPad Pro im Jahr 2022 aktualisiert werden könnten, ohne dass in diesem Jahr weitere Produkte auf Mini-LEDs umgestellt würden. Kuo zum Beispiel…

Renommierter Analyst bestätigt Behauptung, Apple werde im Juni ein 27-Zoll-Mini-LED-Produkt vorstellen

Der zuverlässige Display-Analyst Ross Young hat seine Überzeugung bekräftigt, dass Apple im Juni ein neues Produkt mit einem 27-Zoll-Mini-LED-Display vorstellen wird, obwohl ein anderer bekannter Analyst behauptet, dass neue Mini-LED-Produkte von Apple dieses Jahr unwahrscheinlich sind. Am Mittwoch sagte Ming-Chi Kuo, dass es aufgrund von Kostenbedenken im Zusammenhang mit der Beschaffung möglicherweise keine neuen Produkte mit Mini-LED-Displays von Apple im Jahr 2022 geben wird …

Apple steigert Lieferung von Mini-LED-Displays für neue Geräte im Jahr 2022

Apple will angeblich die Produktion von Mini-LED-Chips hochfahren und mehr Hersteller in seine Lieferkette aufnehmen, um die Nachfrage nach neuen Geräten im Jahr 2022 zu befriedigen, berichtet DigiTimes. Apple hat den Einsatz der Mini-LED-Technologie in den letzten drei Jahren ausgebaut und bietet derzeit drei Geräte mit Mini-LED-Displays an: Das Pro Display XDR, das 12,9-Zoll-iPad Pro und das High-End-MacBook Pro.. .

Apple soll Anfang 2022 einen 27-Zoll-Mini-LED-iMac mit ProMotion auf den Markt bringen [Updated]

Laut Ross Young, CEO von Display Supply Chain Consultants, plant Apple die Einführung eines neuen 27-Zoll-iMac Anfang 2022. Diese Informationen stammen sowohl aus Youngs Tweets als auch aus zusätzlichen Details, die er mit MacRumors geteilt hat. Young sagte MacRumors, dass das 27-Zoll-Display für den iMac über eine Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung verfügen wird, was wahrscheinlich bedeutet, dass es ein XDR-Branding haben wird. Young hat das getwittert…

27-Zoll-‘Studio Display Pro’ mit Mini-LED und ProMotion könnte im Juni auf den Markt kommen

Donnerstag, 10. März 2022, 00:53 Uhr PST von Sami Fathi

Laut dem angesehenen Display-Analysten Ross Young plant Apple, im Juni dieses Jahres eine „Pro“-Version seines neuen Studio-Displays auf den Markt zu bringen, das 27 Zoll misst und über Mini-LED und ProMotion verfügt. In einem Tweet sagt Young, er erwarte immer noch, dass Apple im Juni ein 27-Zoll-Mini-LED-Display herausbringen wird, und hat solche Pläne mit Quellen innerhalb der Lieferkette von Apple bestätigt. Young hatte zuvor gesagt, dass …

Apples dritter potenzieller Lieferant von Mini-LED-Display-Chips erreicht Zertifizierungshürde

Laut einem neuen Branchenbericht hat Apples Suche nach weiteren Lieferanten von Mini-LED-Displays einen Bremsklotz erreicht, nachdem der jüngste Versuch des Hauptkandidaten, die Zertifizierung zu bestehen, gescheitert ist. Das M1-betriebene 12,9-Zoll-iPad Pro von Apple aus dem Jahr 2021 war das erste Apple-Produkt, das mit dem Liquid Retina XDR-Display des Unternehmens mit Mini-LED statt herkömmlichem LCD oder OLED ausgestattet war. Auch letztes Jahr gab es…

Das MacBook Air 2022 soll erneut über ein Mini-LED-Display verfügen

Apples MacBook Air der nächsten Generation wird laut DigiTimes über ein Mini-LED-Display verfügen und 2022 auf den Markt kommen. DigiTimes sagte zuvor, dass das MacBook Air in Zukunft ein Mini-LED-Display bekommen wird, aber die taiwanesische Veröffentlichung hat die Behauptung jetzt verdoppelt. Unter Berufung auf Quellen aus der Industrie besagt der neueste Bericht, dass Apple “wahrscheinlich” eine Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung für ein MacBook Air einführen wird …

Beliebte Geschichten

Ankers neueste USB-C-Dockingstation bringt Triple-Display-Unterstützung für M1-Macs

Während die frühen M1-basierten Macs von Apple offiziell nur ein einziges externes Display unterstützen können, gibt es Möglichkeiten, diese Einschränkung zu umgehen. Anker bringt heute eine neue 10-in-1-USB-C-Dockingstation auf den Markt, die genau das bietet. Das Anker 563 USB-C-Dock verfügt über zwei HDMI-Anschlüsse und einen DisplayPort-Anschluss und nutzt DisplayLink, um mehrere Videosignale über eine einzige Verbindung zu übertragen. Angesichts dessen, dass dieser Hub …

Apple Watch Series 8 soll Gerüchten zufolge neues Design mit flachem Display aufweisen

Die Apple Watch Series 8 könnte laut dem als „ShrimpApplePro“ bekannten Leaker ein völlig neues Design mit einem flachen Display aufweisen. In seinem neuesten Video auf dem YouTube-Kanal Front Page Tech hob Jon Prosser Informationen von ShrimpApplePro hervor, die darauf hindeuten, dass die Apple Watch Series 8 ein flaches Display in einem Design aufweisen könnte, das ursprünglich für die Apple Watch Series 7 gemunkelt wurde. …

Apple hebt die neusten Datenschutzfunktionen des iPhones in einer neuen „Datenauktions“-Werbung hervor

Apple hat heute eine neue Anzeige geteilt, in der iPhone-Datenschutzfunktionen wie App Tracking Transparency und Mail Privacy Protection hervorgehoben werden, die den Benutzern mehr Transparenz und Kontrolle bei der Erfassung ihrer persönlichen Daten geben sollen. Die Anzeige dreht sich um eine junge Frau namens Ellie, die herausfindet, dass ihre persönlichen Daten in einem Auktionshaus verkauft und Gebote auf sie abgegeben werden…

Apples AR/VR-Headset kurz vor der Fertigstellung, da Board Demo bekommt

Apple hat letzte Woche den Vorstandsmitgliedern von Apple sein kommendes AR/VR-Headset vorgeführt und darauf hingewiesen, dass sich das Gerät in einem fortgeschrittenen Entwicklungsstadium befindet und in nicht allzu ferner Zukunft ein Debüt erleben könnte, berichtet Bloomberg. Apple hat auch die Entwicklung der Software, die auf dem Headset läuft, vorangetrieben, wobei diese Software voraussichtlich „RealityOS“ oder kurz rOS heißen wird. Rendern über Designer Ian …