Der Apple-Zulieferer BOE wartet immer noch auf die Genehmigung von Apple zur Herstellung von OLED-Panels für die kommende iPhone 14-Serie, nachdem festgestellt wurde, dass das Unternehmen ohne Zustimmung von Apple Designänderungen vorgenommen hat (via Die Elektrik).


Anfang dieses Monats hat Apple den chinesischen Displayhersteller aus der Lieferkette des iPhone 13 herausgeschnitten, nachdem festgestellt wurde, dass er das Design seiner OLED-Panels geändert hat, indem er die Schaltungsbreite von Dünnschichttransistoren erweitert hat.

Die Änderung wurde wahrscheinlich vorgenommen, um die Rendite zu erhöhen Die Elektrik‘s Quellen, aber als Apple entdeckte, was getan worden war, forderte es BOE auf, die Produktion sofort einzustellen. Als direkte Folge soll BOE keine Bestellungen von Apple für OLED-Panels für das iPhone 14 erhalten haben.

Der jüngste Bericht behauptet, BOE habe Cupertino besucht, um zu erklären, warum es einseitig Änderungen am Schaltungsdesign vorgenommen habe, aber es scheint, dass die Erklärung nicht bei Apple angekommen ist, das nun erwägt, den ursprünglich für BOE vorgesehenen Auftrag stattdessen an Samsung und LG zu vergeben.

Die chinesische Anzeigetafel schickte nach dem Vorfall einen C-Level-Manager und Mitarbeiter in die Apple-Zentrale, um zu erklären, warum sie die Schaltungsbreite der Transistoren geändert hatten.

Sie baten den iPhone-Hersteller auch, die Produktion von OLED-Panels für das iPhone 14 zu genehmigen, erhielten jedoch keine klare Antwort von Apple, sagten sie auch.

Cupertino scheint bereit zu sein, den Auftrag für rund 30 Millionen OLED-Panels, die BOE vor dem Vorfall geben wollte, stattdessen an Samsung Display und LG Display zu vergeben.

Apple will angeblich über 150 Millionen OLED-Panels für die iPhone 14-Serie, gegenüber den ursprünglich geplanten 140 Millionen Einheiten. Die Hersteller von Display-Panels werden voraussichtlich frühestens im nächsten Monat mit der Produktion beginnen, wobei Samsung voraussichtlich die Panels für die 6,1-Zoll- und 6,7-Zoll-Modelle des iPhone 14 Pro herstellen wird und LG voraussichtlich die Panels für das 6,7-Zoll-iPhone 14 Pro Max liefern wird.

BOE hat OLED-Panels für das iPhone 12 und das „iPhone 13“ in zwei Fabriken in China hergestellt, die im Jahr 2021 nur 10 Prozent aller „iPhone“-Displays ausmachten, aber das Unternehmen hatte eine erhebliche Expansion geplant, um LG Display als einen der Hauptlieferanten von Apple zu überholen ‌iPhone‌ wird im Jahr 2023 angezeigt.

Ähnliche Beiträge

Apple lässt BOE-iPhone-Displays fallen, nachdem unerwartete Designänderungen entdeckt wurden

Apple hat den chinesischen Displayhersteller BOE praktisch aus der Lieferkette des iPhone 13 gestrichen, nachdem er Designänderungen an seinen OLED-Panels entdeckt hatte, berichtet The Elec. BOE liefert seit letztem Jahr OLED-Display-Panels für 6,1-Zoll-iPhone-Modelle, aber laut The Elec hat das Unternehmen seit Februar nur eine „dürftige Menge“ an OLED-Panels für das iPhone hergestellt. Plattenproduktion…

LG bereitet Lieferung von OLED-Panels für iPad bis 2024 vor

LG Display bereitet sich darauf vor, Apple mit OLED-Display-Panels zu beliefern, die für kommende iPad-Modelle bestimmt sind, berichtet ETNews. Zu den Vorbereitungen von LG, Apple mit OLED-Displays für das iPad zu beliefern, gehört Berichten zufolge die Erweiterung seines Werks in Paju, Südkorea. Die erhöhte Produktionskapazität soll die iPhone- und iPad-Modelle der nächsten Generation berücksichtigen. Die Einführung von OLED-Panels in die…

LG bereitet Produktionslinien für iPad-OLED-Displays vor

iPad-Modelle mit OLED-Displays scheinen sich der Produktion zu nähern, da LG Display in seinen Einrichtungen Geräte vorbereitet, um OLED-Panels speziell für zukünftige iPads herzustellen, berichtet The Elec. Das Unternehmen nimmt bewusst erhebliche Anpassungen an seinen Produktionslinien vor, um Apple mit OLED-Display-Panels für zukünftige iPad-Modelle beliefern zu können. Dem Bericht zufolge ist dies …

Apple könnte 2024 ein OLED-iPad mit Samsung-Display-Panel herausbringen

Laut einem Bericht von The Elec könnte Apple 2024 ein iPad mit einem von Samsung bereitgestellten OLED-Display herausbringen. Samsung entwickelt die notwendige Ausrüstung, um die OLED-Panels herzustellen, die Apple für seine iPads wünscht, aber Apple muss einen ausreichend großen Auftrag erteilen, um das Projekt finanziell tragfähig zu machen. The Elec sagt, dass Apple und Samsung zusammengearbeitet haben, um ein 10,86-Zoll-OLED zu entwickeln …

Apple wird wahrscheinlich Tandem-OLED-Displays von Samsung für zukünftige iPads und Macs verwenden

Laut einem neuen Bericht von The Elec hat Samsung mit der Entwicklung fortschrittlicherer OLED-Panels begonnen, die die Anforderungen von Apple für den Einsatz in zukünftigen iPads und Macs erfüllen sollen. Frühere Berichte deuten darauf hin, dass Apple beabsichtigt, 2024 ein iPad mit einem von Samsung bereitgestellten OLED-Display herauszubringen, aber Apple sucht nach OLED-Panels für größere Displays mit einer „Tandemstruktur mit zwei Stapeln“, die zwei …

Apple-Zulieferer BOE steht vor Produktionsproblemen bei iPhone-Displays aufgrund von Chipknappheit

Der Apple-Zulieferer BOE hat aufgrund der anhaltenden weltweiten Chipknappheit Probleme bei der Produktion der OLED-Panels, die in iPhones verwendet werden, berichtet The Elec. Der Mangel wird sich laut den Quellen des Standorts „in diesem und im nächsten Monat“ auf die Produktion auswirken. BOE bezieht seine Display-Treiber-ICs für Apples iPhone-Display-Panels von LX Semicon, aber die Produktion von LX Semicon bleibt hinter dem Ziel zurück….

LG arbeitet daran, OLED-Displays für zukünftige iPad- und MacBook-Modelle bereitzustellen

LG arbeitet daran, Apple mit OLED-Display-Panels für zwei iPad-Modelle zu beliefern, bevor etwa 2025 größere Panels für das erste OLED-MacBook des Unternehmens bereitgestellt werden, berichtet The Elec. Berichten zufolge strebt LG Display an, Apple mit OLED-Panels der Generation 8.5 für Apples erstes OLED-MacBook zu beliefern. Das Gerät soll angeblich „um 2025“ auf den Markt kommen. LG hat den Abscheidungsprozess evaluiert, um…

Apple entwickelt möglicherweise dünnere OLED-Panels für faltbare Displays

Laut einem neuen Bericht aus Korea hat Apple mit der Entwicklung dünnerer OLED-Panels begonnen, die in Zukunft für faltbare Displays verwendet werden könnten. Laut The Elec entwickelt Apple OLED-Panels ohne Polarisatoren, die normalerweise enthalten sind, um nur Licht in bestimmte Richtungen durchzulassen und dadurch die Sichtbarkeit des Displays zu verbessern. Ein Nachteil von Polarisationsfolien ist…

Beliebte Geschichten

Apple Watch Series 8 soll Gerüchten zufolge neues Design mit flachem Display aufweisen

Die Apple Watch Series 8 könnte laut dem als „ShrimpApplePro“ bekannten Leaker ein völlig neues Design mit einem flachen Display aufweisen. In seinem neuesten Video auf dem YouTube-Kanal Front Page Tech hob Jon Prosser Informationen von ShrimpApplePro hervor, die darauf hindeuten, dass die Apple Watch Series 8 ein flaches Display in einem Design aufweisen könnte, das ursprünglich für die Apple Watch Series 7 gemunkelt wurde. …

Ankers neueste USB-C-Dockingstation bringt Triple-Display-Unterstützung für M1-Macs

Während die frühen M1-basierten Macs von Apple offiziell nur ein einziges externes Display unterstützen können, gibt es Möglichkeiten, diese Einschränkung zu umgehen. Anker bringt heute eine neue 10-in-1-USB-C-Dockingstation auf den Markt, die genau das bietet. Das Anker 563 USB-C-Dock verfügt über zwei HDMI-Anschlüsse und einen DisplayPort-Anschluss und nutzt DisplayLink, um mehrere Videosignale über eine einzige Verbindung zu übertragen. Angesichts dessen, dass dieser Hub …

Apple veröffentlicht macOS Monterey 12.4 mit Unterstützung für Studio Display Webcam Update

Apple hat heute macOS Monterey 12.4 veröffentlicht, das vierte große Update für das Betriebssystem macOS Monterey, das im Oktober 2021 eingeführt wurde. macOS Monterey 12.4 kommt über zwei Monate nach dem Start von macOS Monterey 12.3, einem Update, das Universal Control hinzufügt. Das ‌‌‌‌‌macOS Monterey‌‌ 12.4-Update kann auf alle berechtigten Macs über den Abschnitt „Softwareaktualisierung“ von „System“ heruntergeladen werden.

WhatsApp ermöglicht es Benutzern, Gruppenchats „still“ zu verlassen und Rich-Link-Vorschauen in Statusaktualisierungen anzuzeigen

WhatsApp arbeitet an einer neuen Funktion, die es Benutzern ermöglicht, von der Messaging-Plattform gehostete Gruppenchats „stillschweigend“ zu verlassen, anstatt dass alle Mitglieder der Gruppe benachrichtigt werden, wenn sie dies tun. Wenn jemand einen Gruppenchat verlässt, kündigt WhatsApp seinen Austritt der gesamten Gruppe an, wodurch das Verlassen sehr öffentlich wird. Es ist gerade nicht möglich, eine Gruppe leise zu verlassen, aber WhatsApp…

Apple hebt die neusten Datenschutzfunktionen des iPhones in einer neuen „Datenauktions“-Werbung hervor

Apple hat heute eine neue Anzeige geteilt, in der iPhone-Datenschutzfunktionen wie App Tracking Transparency und Mail Privacy Protection hervorgehoben werden, die den Benutzern mehr Transparenz und Kontrolle bei der Erfassung ihrer persönlichen Daten geben sollen. Die Anzeige dreht sich um eine junge Frau namens Ellie, die herausfindet, dass ihre persönlichen Daten in einem Auktionshaus verkauft und Gebote auf sie abgegeben werden…

Apple steht vor Klage, nachdem AirPods angeblich das Trommelfell von Kindern mit Amber Alert gerissen haben

Laut einer Klage gegen Apple in Kalifornien (via Law360) haben die AirPods von Apple im Jahr 2020 das Trommelfell eines 12-jährigen Jungen gerissen, als ein lauter Amber Alert ausgegeben wurde. Das Kind, das in der Akte als BG identifiziert wurde, sah sich 2020 einen Film auf Netflix auf seinem iPhone an, während es AirPods Pro trug. Die AirPods Pro waren angeblich auf eine niedrige Lautstärke eingestellt, aber ein gelber Alarm ertönte ohne Vorwarnung …

Apple führt die Maskenpflicht für Mitarbeiter in etwa 100 US-Einzelhandelsgeschäften wieder ein

Apple-Einzelhandelsmitarbeiter in rund 100 Geschäften müssen laut Mark Gurman von Bloomberg während der Arbeit wieder eine Maske tragen. Apple schreibt aufgrund einer steigenden Zahl von COVID-Fällen in den Vereinigten Staaten erneut Masken für Mitarbeiter vor. Kunden, die einen Apple Store besuchen, müssen derzeit keine Maske tragen, aber Apple empfiehlt weiterhin Masken für alle Apple Stores…