" /> " />
Skip to content

Ich habe Apples NEUES MacBook Pro eine Woche lang benutzt – hier ist mein Urteil zwei Tage bevor es herauskommt

Ich teste Apples brandneues MacBook Pro seit einer Woche – und es ist immer noch nicht draußen.

Wenn Sie über ein Upgrade nachdenken, haben Sie Glück: Es ist eine absolute Freude.

5

Das neue MacBook Pro ist eine wirklich attraktive MaschineKredit: Apfel
Es hat ein ikonisches Design, das sofort erkennbar ist

5

Es hat ein ikonisches Design, das sofort erkennbar istKredit: Die Sonne

Keine Frage: Apple baut einfach gute Laptops.

Wir haben im Laufe der Jahre ein paar Qualitätsmängel gesehen, aber im Allgemeinen ist das MacBook Pro (zu Recht) als leistungsstarkes Gerät bekannt, das seine Arbeit erledigt.

Das neue MacBook Pro – Anfang dieses Monats auf der WWDC 2022 angekündigt – ist nicht perfekt, aber es bietet ein phänomenal gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Dies ist ein klassisches 13-Zoll-MacBook Pro der Einstiegsklasse – das Design ist im Grunde unverändert.

Die Apple-Funktion zeigt an, ob Sie auf Ihrem iPhone „Batteriefehler“ gemacht haben
Ich arbeite bei Apple - der hinterhältige Grund, warum Laptops immer in einem störenden Winkel geneigt sind

Das ist gut so, denn es ist nach dem MacBook Air das zweitbeliebteste Notebook der Welt.

Warum reparieren, was nicht kaputt ist?

Es hat das ikonische schlanke Metallgehäuse, ein großes und helles Retina-Display und eine OLED-Touch-Leiste auf der Tastatur (die die Funktionen je nach verwendeter App ändert).

Ich bevorzuge immer noch eine Reihe physischer Funktionstasten gegenüber der Touch Bar, aber es hat viele Vorteile – und manche Leute lieben es.

Sie werden auch eine P3-Farbskala genießen, was bedeutet, dass das Display eine immense Bandbreite an Farbtönen genau anzeigen kann.

Die Helligkeit reicht bis zu 500 Nits – ich habe es an einem sonnigen Tag ohne Probleme im Freien verwendet.

Wirklich, die große Verbesserung hier ist die Hinzufügung von Apples benutzerdefiniertem M2-Chip.

Apple hat erst vor kurzem auf die Produktion seiner eigenen Mac-Chips umgestellt und Intel für sein firmeneigenes kundenspezifisches Silizium eingeteilt.

Und die Ergebnisse waren umwerfend, wobei Macs jetzt auf ganzer Linie eine lächerliche Leistung erbringen.

Jetzt ist der M2 draußen und er erfüllt die Erwartungen.

Die Kernverarbeitung ist gegenüber der vorherigen Generation um etwa 40 % gestiegen, und das Gleiche gilt für die Grafikleistung.

Natürlich sind diese Maßnahmen – und Leistungsbenchmarks auf dem Gerät – großartig, aber sie haben nur einen begrenzten praktischen Nutzen.

glauben

Was zählt, ist die Leistung in der realen Welt, und sie wird den Erwartungen gerecht.

Sie können problemlos umfangreiche Photoshop-Dokumente mit mehreren Ebenen und mehrere Streams von 4K-Videos bearbeiten und Dutzende von Apps gleichzeitig ausführen.

Für die meisten Profis bietet das MacBook Pro alles, was Sie brauchen.

Ein Upgrade auf ein 14-Zoll- oder 16-Zoll-Modell mit einem M1 Pro-, M1 Max- oder M1 Ultra-Chip sollten Sie wirklich nur in Betracht ziehen, wenn Sie extrem anspruchsvolle Aufgaben wie umfangreiches Grafik-Rendering oder sehr umfangreiche 8K-Videoprojekte erledigen.

Ich habe es für die Arbeit verwendet und hatte kein einziges Leistungsproblem.

Die Akkulaufzeit ist auch den ganzen Tag: Die offizielle Messung beträgt 20 Stunden, und ich hatte Mühe, sie an einem Arbeitstag herunterzufahren.

Es verfügt über einen Basisspeicher von 256 GB mit einer schnellen SSD.

Aber Sie können es bis zu satten 2 TB spezifizieren – mehr als die meisten jemals brauchen werden.

Sie erhalten eine FaceTime HD-Kamera sowie das Scannen von Fingerabdrücken mit Touch ID (zur Überprüfung des Kaufs und zur Anmeldung bei Websites und dem Mac selbst).

Und die Anschlüsse sind gut, mit einer Kopfhörerbuchse und zwei USB-C-Buchsen, die zum Aufladen, Verbinden von Displays oder einfach als generische Thunderbolt 3-Verbindungen funktionieren.

Dennoch – trotz all seiner Vorteile – kämpft das MacBook Pro mit Spielen.

Das liegt nicht unbedingt an mangelnder Leistung: Tatsächlich bietet das neue MacBook eine sehr überzeugende Leistung.

Doch die Gaming-Welt hat noch Nachholbedarf. Viele Spiele werden auf dem Mac einfach nicht unterstützt, was schade ist – aber dennoch eine Tatsache.

Auf diesem MacBook Pro können Sie viel spielen, aber Hardcore-Gamer, die die neuesten Titel wollen, sollten sich stattdessen Windows ansehen.

Audio ist für ein Notebook dieser Größe sehr beeindruckend, mit breitem Stereoklang sowie Unterstützung für räumliches Dolby Atmos-Audio (sofern Ihre Film- oder Musikauswahl dies bietet).

Der Mikrofon-Tonabnehmer eignet sich auch hervorragend für Videoanrufe – es gibt ein Dreifach-Mikrofon-Array in „Studioqualität“ an Bord.

Natürlich hängt der Wert eines Laptops von seinem Preis ab.

Für dieses neue MacBook Pro-Modell zahlen Sie mindestens 1.349 £.

Das ist weit entfernt von einem billigen Laptop, daher sollten Käufer mit kleinem Budget ein MacBook Air in Betracht ziehen.

Aber für die Pro-Leistung – wie Sie sie vom M2 bekommen – ist es eigentlich ein sehr fairer Aufschlag.

Es sei auch daran erinnert, dass Apple-Laptops ihren Wert tendenziell besser halten als Windows-Alternativen.

Wenn Sie es also irgendwann weiterverkaufen möchten, sollten Sie in der Lage sein, einen erheblichen Betrag der Kosten wieder hereinzuholen.

Der Laptop läuft unter macOS Monterey, das ein brillanter Rivale von Windows 11 ist – und es in vielerlei Hinsicht übertrumpft, insbesondere wenn Sie andere Apple-Geräte (einschließlich iPhone) haben.

Und wir sind noch Monate von macOS Ventura entfernt, das Kernsysteme wie Mail, Spotlight-Suche, Safari und Nachrichten verbessert.

Mac es passiert!

Ehrlich gesagt gibt es nicht viel schlechtes über dieses MacBook Pro zu sagen.

Das Design ist ikonisch, der Preis ist fair und die Leistung ist phänomenal.

Wie jeder Mac ist es nicht wirklich das richtige Gerät für Hardcore-Gamer.

Aber es ist ein fantastisches Arbeitshaus, das für die überwiegende Mehrheit der Berufstätigen geeignet ist – oder zahlungskräftige Studenten.

Wenn Sie sich das 14-Zoll-MacBook Pro mit einem Chip-Upgrade leisten können, erhalten Sie eine bessere Leistung und ein schöneres Display.

Letztendlich kommt es darauf an, was Sie bereit sind auszugeben.

Aber wenn Sie das Geld haben und ein leistungsstarkes Apple-Notebook wollen, sollten Sie dieses kaufen.

Die Sonne sagt: Apple hat sein legendäres 13-Zoll-MacBook Pro leistungsstärker denn je gemacht – eine Computerikone, die einfach nicht enttäuscht. 5/5

Das neue 13-Zoll-MacBook Pro wurde am Freitag, den 17. Juni vorbestellt und wird ab Freitag, dem 24. Juni, direkt zum Kauf verfügbar sein.

Ich habe früher bei Nando's gearbeitet - es gibt eine geheime Speisekarte, von der die meisten Leute nichts wissen
Ich wurde in einem Wohnwagen auf einem Rastplatz geboren – jetzt bin ich Großbritanniens reichster Zigeuner, der 1 Milliarde Pfund verdienen soll

Alle Preise in diesem Artikel waren zum Zeitpunkt des Schreibens korrekt, können sich aber seitdem geändert haben.

Recherchieren Sie immer selbst, bevor Sie einen Kauf tätigen.

Die Größe ist praktisch – und es steckt ordentlich Power drin

5

Die Größe ist praktisch – und es steckt ordentlich Power drinKredit: Die Sonne
Es hat eine Akkulaufzeit von 20 Stunden und ist komfortabel zu bedienen

5

Es hat eine Akkulaufzeit von 20 Stunden und ist komfortabel zu bedienenKredit: Die Sonne
Es gibt zwei Farboptionen: Silber und Space Grey – ich bevorzuge das dunklere Modell, aber das ist eine persönliche Präferenz

5

Es gibt zwei Farboptionen: Silber und Space Grey – ich bevorzuge das dunklere Modell, aber das ist eine persönliche PräferenzKredit: Apfel

Die besten Tipps und Hacks für Telefone und Gadgets

Suchen Sie nach Tipps und Hacks für Ihr Telefon? Möchten Sie diese geheimen Funktionen in Social-Media-Apps finden? Wir haben Sie abgedeckt …


Wir zahlen für Ihre Geschichten! Haben Sie eine Geschichte für das The Sun Online Tech & Science Team? Senden Sie uns eine E-Mail an tech@the-sun.co.uk


Leave a Reply

Your email address will not be published.