Skip to content

Skiff Mail ist ein neuer Ende-zu-Ende-verschlüsselter E-Mail-Dienst, aber sollten Sie ihn verwenden?

Skiff Mail wurde der Öffentlichkeit vorgestellt, es ist ein neuer Ende-zu-Ende-verschlüsselter E-Mail-Dienstleister. Das Unternehmen sagt, dass es sich auf den Schutz der Privatsphäre seiner Benutzer konzentriert.

Der Dienst ist Web3-nativ, Sie können diese Seite besuchen, um sich für ein kostenloses persönliches Konto anzumelden.

Obwohl der Blogbeitrag von Skiff Mail besagt, dass Benutzer 10 GB kostenlosen Cloud-Speicherplatz erhalten, wenn sie sich für ein persönliches Konto anmelden, zeigt die Preisseite, auf die Sie über die Einstellungen zugreifen können, dass Sie nur 1 GB Speicherplatz haben. E-Mail ist nicht das einzige, was Skiff kann, Sie können auch Notizen im Markdown-Format speichern, Blöcke codieren, Dokumente bearbeiten und erstellen. Sie können sich dafür entscheiden, Ihre Daten auf einem dezentralen Server zu speichern, E-Mail-Aliase hinzuzufügen, Dokumente von Google Drive zu importieren oder sie direkt von Ihrem Computer hochzuladen. Benutzer haben eine Upload-Obergrenze von 30 MB. Eine der Funktionen, die im Ankündigungspost hervorgehoben werden, ist die Sofortsuche von Skiff, die Ergebnisse in Tausenden von Dateien sofort nachschlagen kann.

Skiff Mail kostenlos vs. Pro-Pläne

Die mit Ihrem Konto verknüpften Daten werden auf allen Ihren Geräten synchronisiert. Die Apps von Skiff sind Open Source, Sie können über Ihren Browser auf die Web-App zugreifen oder die mobile App auf Ihrem iOS- oder Android-Gerät oder die Desktop-App auf Ihrem macOS-Computer installieren.

Skiff-Mail-Einstellungen

Während Sie sich für ein Konto anmelden, fordert Skiff Mail Sie auf, einen einmaligen Wiederherstellungsschlüssel zu speichern, mit dem Sie Ihr Konto entsperren können, wenn Sie Ihr Passwort vergessen. Wenn Sie es verlieren, können Sie aufgrund der Verschlüsselung, die der Dienst verwendet, nicht auf das Konto zugreifen. Sie können 2FA (Zwei-Faktor-Authentifizierung) in den Einstellungen aktivieren, um Ihr Konto zu schützen. Neue Benutzer können sich mit ihrer MetaMask Wallet für ein Konto anmelden, und das Unternehmen sagt, dass es Brave Wallet bald unterstützen wird.

Skiff Mail hat kostenpflichtige Pläne, auf die Sie upgraden können, um weitere Vorteile zu erhalten.

Sollten Sie Skiff Mail verwenden?

Es ist immer gut zu sehen, dass ein neuer Anbieter von verschlüsselten E-Mail-Diensten versucht, den anderen etwas Konkurrenz zu machen. Aber sollten Sie Skiff Mail verwenden? Werfen wir einen Blick auf die Datenschutzrichtlinie des Dienstes, oder? Sie können es hier lesen.

Skiff Mail-Datenschutzrichtlinie

Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt mit dem Titel Automatische Datenerfassung, und Sie werden sehen, dass die Website von Skiff Mail die folgenden Informationen vom Benutzer sammelt.

  • IP Adresse
  • MAC-Adresse
  • Cookie-Identifikatoren
  • Mobilfunkanbieter (Mobilfunkanbieter)
  • Benutzereinstellungen
  • Browser- oder Geräteinformationen

Das Sammeln der Benutzereinstellungen ist möglicherweise akzeptabel, ebenso wie die Browser- und Geräteinformationen, sie beziehen sich wahrscheinlich auf die im Browser gespeicherten Cookies und möglicherweise auf Kompatibilität. Zusätzlich zu den oben genannten personenbezogenen Daten sammelt Skiff Mail auch die allgemeinen Standortinformationen und den ungefähren Standort basierend auf Ihrer IP-Adresse.

Noch nicht überzeugt? Lesen wir weiter die Datenschutzerklärung. Die Datenschutzrichtlinie von Skiff Mail erwähnt, dass es andere Informationen sammelt, wie z. B. Webseiten, die Sie vor, während und nach der Nutzung seiner Dienste besuchen. Es wird auch die Links verfolgen, auf die Sie klicken, die Inhalte, mit denen Sie interagieren, und wie oft Sie aktiv sind und die Dienste des Unternehmens nutzen. Das Unternehmen respektiert vom Webbrowser gesendete „Do Not Track“-Anforderungen nicht.

Skiff Mail-Datenschutzrichtlinie 2

Die Datenschutzrichtlinie besagt, dass alle Daten, die Skiff Mail sammelt, zur Bereitstellung seiner Dienste, zur Vermarktung und Bewerbung seiner Produkte gegenüber dem Benutzer sowie für seine betrieblichen Zwecke verwendet werden. Im nächsten Abschnitt der Datenschutzrichtlinie heißt es jedoch, dass das Unternehmen Benutzerinformationen für eine Vielzahl von Geschäftszwecken an Dritte weitergibt, und dazu gehört auch die Weitergabe der Daten an ihre Dienstleister, Geschäftspartner und Werbepartner. Und wenn es jemals mit einem anderen Unternehmen fusioniert oder von einem anderen Unternehmen oder ähnlichem übernommen wird, können Ihre Informationen als Teil der Transaktion verkauft oder übertragen werden.

Skiff Mail-Datenschutzrichtlinie 3

Obwohl es in den Einstellungen eine Schaltfläche zum Löschen des Kontos gibt, können Sie Ihre Benutzerinformationen nur löschen, indem Sie sich per E-Mail an Skiff Mail wenden. Und dann gibt es einige Tools von Drittanbietern, die vom Unternehmen zu Analysezwecken verwendet werden, und diese haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien.

Skiff Mail-Datenschutzrichtlinie 4

Das einzige, worauf Skiff keinen Zugriff hat, scheint der Inhalt Ihrer E-Mails zu sein, da diese verschlüsselt sind. Aber was nützt eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, wenn ein Dienst so viele Daten vom Benutzer sammelt und sie verfolgt? Es lernt Ihre Surfgewohnheiten, was im Wesentlichen eine Profilerstellung des Benutzers ist. Das unterscheidet sich nicht von dem, was Facebook und Google tun, oder?

Wenn Sie die Datenschutzrichtlinien anderer Ende-zu-Ende-verschlüsselter E-Mail-Dienste wie ProtonMail und Tutanota lesen, werden Sie dort keine solchen Datenerfassungsklauseln finden. Und die Daten, die sie sammeln, werden anonym gemacht, dh sie erstellen keine Benutzerprofile.

Was halten Sie von der Datenschutzrichtlinie von Skiff Mail?

Zusammenfassung

Skiff Mail ist ein neuer Ende-zu-Ende-verschlüsselter E-Mail-Dienst, aber sollten Sie ihn verwenden?

Artikelname

Skiff Mail ist ein neuer Ende-zu-Ende-verschlüsselter E-Mail-Dienst, aber sollten Sie ihn verwenden?

Beschreibung

Lohnt sich die Verwendung von Skiff Mail? Wir werfen einen Blick auf die Datenschutzrichtlinien des Ende-zu-Ende-verschlüsselten E-Mail-Dienstes.

Autor

Ashwin

Verleger

Ghacks Technologie-News

Logo

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.