Skip to content

So finden und bevorzugen Sie Songs, die jetzt auf Ihrem Pixel identifiziert werden «Android :: Gadget Hacks

Das Now Playing Song Discovery Tool Ihres Pixels hat in Android 12 einige Updates erhalten, und die Funktion ist endlich mit anderen Musikerkennungsdiensten vergleichbar.

Zu den wichtigsten Upgrades für Now Playing auf Google Pixel-Telefonen gehört die Möglichkeit, Lieblingsmusik zu identifizieren und manuell auf Ihrem Sperrbildschirm nach Titeln zu suchen, wenn das Tool die Musik nicht automatisch erkennt. Kombinieren Sie das mit seiner Offline-Musikdatenbank, der automatischen Song-Identifikation und den Massenbearbeitungsoptionen, und es hat einen langen Weg zurückgelegt, Sie zu überzeugen. Hier ist ein Überblick darüber, wie das alles funktioniert.

Schritt 1: Entsperren Sie Now Playing in den Einstellungen

Sofern Now Playing nicht bereits auf Ihrem Android-Telefon aktiviert ist, müssen Sie die Funktion manuell aktivieren, die für Google Pixel 2 und neuer verfügbar ist.

Gehen Sie dazu zu Einstellungen –> Anzeige –> Bildschirm sperren –> Aktuelle Wiedergabe.

Schalten Sie dann in den Einstellungen für „Aktueller Titel“ den Schalter „Lieder identifizieren, die in der Nähe abgespielt werden“ um. Es kann einige Minuten dauern, bis Ihr Telefon die Songdatenbank auf Ihr Gerät herunterlädt. Dann kann Ihr Telefon mithilfe dieser Datenbank Musik ohne Internetverbindung identifizieren.

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre sendet der automatische Erkennungsprozess niemals Audio- oder Hintergrundgespräche an Google. Now Playing verwendet datenschutzfreundliche Analysen.

– Google

Schritt 2: Passen Sie Ihre Now Playing-Benachrichtigungen an

Now Playing bietet eine Vielzahl von Einstellungen zum Anpassen, von denen die erste Benachrichtigungen für neue Songs sind, die es erkennt. Durch Antippen von „Benachrichtigungen“ in den „Now Playing“-Einstellungen gelangen Sie zu den Android-Systemintelligenz Bildschirm, auf dem Sie den Schalter „Erkannte Musikbenachrichtigungen“ ein- oder ausschalten können.

Der Schalter teilt Ihnen die durchschnittliche Anzahl von Benachrichtigungen mit, die Ihr Telefon Ihnen pro Tag senden kann, basierend auf Ihrer vorherigen Nutzung. Wenn diese Option aktiviert ist, werden erkannte Songs auf Ihrem Sperrbildschirm und in Ihren Benachrichtigungen angezeigt, wenn sie entsperrt sind.

Schritt 3: Aktivieren Sie die Now Playing Search-Schaltfläche

Außerdem gibt es in den Now Playing-Einstellungen einen Schalter für „Suchschaltfläche auf dem Sperrbildschirm anzeigen“. Wenn Sie den Schalter einschalten, können Sie manuell „Songs identifizieren, die in der Nähe abgespielt werden und von Ihrem Gerät nicht erkannt werden“.

Wenn es aktiviert ist, können Sie auf die kleine Musiksuchschaltfläche unten auf Ihrem Bildschirm tippen, damit es sich ein Lied anhört, das es nicht automatisch finden konnte. Eine Internetverbindung ist erforderlich, da Ihr Telefon Google einen “kurzen, digitalen Audio-Fingerabdruck” sendet, um die Musik zu identifizieren. Diese Funktion wurde erstmals im Feature-Drop im November für Google Pixel 4 und höher verfügbar.

Beachten Sie, dass sich die Musiksuchschaltfläche von der Option „Titel suchen“ in der Audioerkennungsfunktion der Google-App unterscheidet. Ersteres stellt eine Verbindung zu Now Playing her, während letzteres nur eine Google-Suche nach der identifizierten Musik durchführt.

Schritt 4: Greifen Sie auf Ihren aktuellen Spielverlauf zu

Die letzte Option in den Now Playing-Einstellungen ist „Now Playing-Verlauf“. Tippen Sie darauf, um alle Songs anzuzeigen, die Ihr Telefon automatisch oder manuell erkannt hat.

Sie können auch eine Verknüpfung zum Verlauf auf Ihrem Startbildschirm hinzufügen. Tippen Sie dazu oben auf die vertikalen Auslassungspunkte, dann auf „Zum Startbildschirm hinzufügen“ und platzieren Sie es an der gewünschten Stelle. Eine andere Möglichkeit, auf Ihren Verlauf zuzugreifen, besteht darin, auf Ihrem Sperrbildschirm auf einen kürzlich identifizierten Titel zu tippen (Sie müssen Ihr Telefon entsperren, um fortzufahren).

Auf dem Verlaufsbildschirm „Aktuelle Wiedergabe“ wird die identifizierte Musik in umgekehrter chronologischer Reihenfolge angezeigt, wobei die neueren Titel ganz oben stehen. Ihr Telefon kann hier Tausende von Songs speichern, und keine dieser Informationen wirkt sich auf die internen Speicherbeschränkungen Ihres Telefons aus.

Ich konnte bis Mai 2021 zurückgehen (als ich mein aktuelles Telefon bekam) und eine Aufschlüsselung der Songs sehen, die mein Telefon gehört hat. Sie kennen die Tageszeit, zu der es erkannt wurde, und die Anzahl der Songerkennungen in einem bestimmten Monat, wenn es viele waren. Sie können auf eine Gruppe tippen, um ihre vollständige Songliste zu erweitern.

Schritt 5: Massenauswahl von Songs aus Ihrem Verlauf (optional)

Aus dem Verlauf können Sie lange auf einen Songnamen drücken oder auf das Musiknotensymbol neben einem Song tippen, um ihn auszuwählen, und dann andere in der Liste auswählen. Du kannst sie mit dem Papierkorbsymbol massenhaft löschen, ausgewählte Titel zu deinen Favoriten hinzufügen oder sie in einer Playlist in der YouTube Music App teilen. Bulk-Bearbeitung ist nur auf Pixel 3 und neuer verfügbar.

Schritt 6: Songs aus Ihrem Verlauf öffnen oder teilen (optional)

Sie können auch auf einen Titel aus dem Verlauf tippen, um zu sehen, in welchen Apps Sie ihn öffnen können, z. B. Apple Music, Spotify, YouTube, YouTube Music usw. Tippen Sie auf „Mehr“, um weitere Optionen anzuzeigen, einschließlich des Öffnens des regulären Teilen-Menüs. Sie sehen auch einen Papierkorb, um den Song aus Ihrem Verlauf zu entfernen, und ein Herz, um ihn zu favorisieren (weitere Informationen zum Favoriten finden Sie im nächsten Abschnitt).

Schritt 7: Lieblingssongs in Ihrem Verlauf (optional)

Auf dem Pixel 3a und neuer gibt es eine Registerkarte für „Favoriten“ im Now Playing-Verlauf. Wenn Sie das öffnen, sehen Sie alle Titel, die Sie aus der Titelliste des Verlaufs oder dem Freigabemenü des Titels ausgewählt haben, wie oben gezeigt. Dies sind jedoch nicht die einzigen Orte, an denen Sie Lieblingstitel erstellen können.

Sie können einen Song auch als Favorit markieren, indem Sie auf dem Sperrbildschirm auf die Notiz neben dem Namen des Songs tippen. Ein kleines Herzsymbol sollte neben der Notiz erscheinen, um anzuzeigen, dass es funktioniert hat.

Sie können auch einen Song aus allen Now Playing-Benachrichtigungen, die Ihr Gerät sendet, zu Ihren Favoriten hinzufügen.

Bevorzugte Songs werden auf der Registerkarte „Favoriten“ in Ihrem Now Playing-Verlauf organisiert, und alle beliebten Songs behalten ihre Erkennungsdaten in der regulären Liste.

Schritt 8: Songs in Ihrem Verlauf löschen (optional)

Wenn Ihnen ein Lied oder eine Gruppe von Liedern nicht gefällt, können Sie sie aus Ihrem Verlauf löschen. Wie oben besprochen, können Sie Elemente (auf Pixel 3 oder neuer) aus dem Verlauf oder den Favoritenlisten in großen Mengen auswählen und dann auf das Papierkorbsymbol tippen, um sie zu entfernen. Außerdem können Sie auf einen Song tippen und im Freigabemenü auf das Papierkorbsymbol klicken.

Wenn Sie eine saubere Tafel wünschen, können Sie auf dem Verlaufsbildschirm auf die vertikalen Auslassungspunkte tippen und dann „Alle entfernen“ auswählen, wodurch alles gelöscht wird.

Tipps zur Verwendung von Now Playing

Obwohl Now Playing beim Finden neuer Songs viel hilfreicher ist, gibt es bei der Verwendung ein paar Dinge zu beachten. Wenn Sie an Orten arbeiten oder sich häufig aufhalten, an denen ständig Musik abgespielt wird, füllt sich Ihre Liste „Jetzt läuft“ schnell. Wenn Sie diese Option nicht aktivieren, müssen Sie Dutzende oder sogar Hunderte von Songs einzeln durchsuchen, um sie zu finden. Um dem entgegenzuwirken, sollten Sie Folgendes tun:

  • Lieblingssongs, wie sie auf Ihrem Sperrbildschirm erscheinen, damit Sie sie nicht verlieren.
  • Löschen Sie alte oder unerwünschte Songs aus Ihrem Verlauf.
  • Gehen Sie die Songs durch, die Ihr Telefon am Ende eines jeden Tages erkannt hat.
  • Verwenden Sie die Schaltfläche Suchen auf dem Verlaufsbildschirm, um einen bestimmten Song zu finden.

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80 % Rabatt) >

Weitere lohnenswerte Angebote zum Ausprobieren:

Titelfoto und Screenshots von Desmond Brown/Gadget Hacks

Leave a Reply

Your email address will not be published.