Skip to content

Wiederbelebte Innenstädte, Grünflächenprojekte und Gemeindezentren: T-Mobile präsentiert 25 Hometown Grants, um Kleinstädten zum Erfolg zu verhelfen

BELLEVUE, Washington–(GESCHÄFTSDRAHT)–Im April 2021 T-Mobile (NASDAQ: TMUS) kündigte T-Mobile Hometown Grants an, eine fünfjährige Initiative in Höhe von 25 Millionen US-Dollar zur Unterstützung von Menschen und Organisationen, die kleinen Städten in ganz Amerika helfen, zu gedeihen und zu wachsen. Seit Beginn des Programms hat T-Mobile mehr als 4,4 Millionen US-Dollar für den Start von 100 kommunalen Entwicklungsprojekten in 36 Bundesstaaten bereitgestellt, darunter auch die jüngsten Stipendiaten. Ziemlich cool, oder?

Hier sind die nächsten 25 Hometown Grant-Gewinner und ihre Projekte:

  • South Lake Tahoe, Kalifornien: Stellen Sie sich Ski Run Park vor. Ein von der Gemeinde geleitetes Projekt zur Schaffung eines brandneuen Treffpunkts für Kinder und Familien mit einer ikonischen Spielstruktur, einem Kletterfelsen, einem Platz, einer Wandmauer und einem großen Gemeinschaftstisch.
  • Adele, Iowa: Verschönern Sie den Pedal Plaza, einschließlich Sitzgelegenheiten, Schattenstrukturen, Landschaftsgestaltung und einer musikalischen Blumenkunstinstallation, um die Gehbarkeit und Versammlung der Gemeinschaft zu fördern.
  • Lansing, Iowa: Neugestaltung des Lansing Community Plaza im historischen Downtown District mit einem Wandbild, einer Überdachung, Landschaftsgestaltung, Beleuchtung, Bänken und neuen Zementoberflächen.
  • Marshalltown, Iowa: Wiederaufbau der State Street in der Innenstadt, einschließlich Verbesserungen der Landschaftsgestaltung und der Sicherheits- und Zugänglichkeitsinfrastruktur für Fußgänger und Radfahrer, die nach der EF-3-Tornado-Katastrophe 2018 beschädigt wurde.
  • Hutchinson, Kan.: Renovieren Sie den Hutchinson Zoo mit der Hinzufügung eines Naturspiel-Themenspielplatzes, einschließlich eines Spritzflusses und einer Grünfläche, um einen speziellen und integrativen Spielbereich für Kinder aller Fähigkeiten zu schaffen.
  • Kolumbien, Kentucky: Bauen Sie eine Mehrzweckarena auf dem Adair County Fairgrounds, um landwirtschaftliche Bildungsveranstaltungen der Gemeinde und der Studenten 4-H zu veranstalten.
  • West Point, Kentucky: Renovieren Sie den Veterans Park Pavilion entlang des Ohio River, um den Tourismus im historischen Viertel wiederzubeleben und zu steigern.
  • Chelsea, Mich.: Verwandeln Sie die stationäre Chelsea District Library mit der „Mobile CDL“ – einer Bibliothek auf Rädern, die nicht nur Bücher liefert, sondern auch mit Konnektivitätsgeräten, Programmen, mobilen Bürolösungen und Wi-Fi ausgestattet ist Verbesserung des Zugangs zu technologischen Ressourcen innerhalb der Gemeinschaft.
  • Oxford, Mich.: Unterstützen Sie die Renovierung des hinteren Teils eines der vier Quadranten der Innenstadt von Oxford und bieten Sie zusätzliche Aktivitäten für das Gebiet an.
  • Howard Lake, Minnesota: Bauen Sie eine Gemeinschaftsbibliothek, um wichtige Konnektivitätsressourcen wie öffentlich zugängliche Computer und Wi-Fi, einen Telearbeiter-Konferenzraum und einen Soft-Interview-Raum für die örtliche Polizeidienststelle bereitzustellen.
  • Nixa, Mo.: Erweitern Sie das Programm der John Thomas School of Discovery Gardens um ein vertikales Aeroponik-Gartensystem, das Jugendlichen Nachhaltigkeit und unternehmerische Landwirtschaftsausbildung bietet und Ressourcen für die lokale Lebensmittelversorgung produziert.
  • Poplar Bluff, Mo.: Bauen Sie den Wolf Creek Connector Trail, einen Pfad, der den Wolf Creek Trail, den Shelby Road Trail und den Mark Twain National Forest verbindet, und schaffen Sie so eine sichere und zugängliche Infrastruktur für die Bewohner, um Outdoor-Aktivitäten zu genießen.
  • Minden, Nev.: Verwandeln Sie das historische Copeland Lumber-Gebäude in ein Kunstzentrum, das eine Kunstgalerie, einen Veranstaltungsort und ein Kunsthandwerksgeschäft umfasst, um Kunst und Kultur in der Gemeinde zu stärken.
  • Salem, Ohio.: Revitalisieren und verschönern Sie den McCulloch Park, um Besucher aus der Innenstadt anzulocken und einen Raum für Gemeindetreffen und Veranstaltungen zu schaffen.
  • Altus, Okla.: Bereitstellung einer Mehrzweckeinrichtung für das Mentorenprogramm Dream Big Project Management, das Konnektivitätsressourcen und einen Schulungsraum für die Entwicklung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen umfassen wird.
  • Oil City, Pennsylvania: Beleben Sie die 5th Etage des historischen 100 Seneca am Cornplanter Square mit einem Co-Working- und Maker-Space, ausgestattet mit Technologie und Künstlerausrüstung wie Großformat- und 3-D-Druckern, Nähmaschinen und mehr, um ein unternehmerisches Innovationszentrum zu unterstützen.
  • Lock Haven, Pennsylvania: Wandeln Sie die Fallon Alley um, um die Gehbarkeit zu fördern, unterstützen Sie lokale Unternehmen mit einem digitalen Kiosk und stellen Sie eine Ladestation für Solartelefone für die erforderliche Konnektivität bereit.
  • Abbeville, SC: Renovieren Sie das Abbeville Civic Center, um es als facettenreichen Gemeinschaftsraum zu nutzen und ADA-Upgrades für die gesamte Gemeinde zugänglich zu machen.
  • Lawrenceburg, Tennessee: Modernisieren Sie das Lawrence County Senior Center mit strukturellen und ADA-Zugänglichkeitsverbesserungen, um die Gemeinde weiterhin mit Mahlzeiten, Programmen und mehr zu versorgen.
  • Mooresburg, Tennessee: Verlegung der Mooresburg Community Association (MCA) und ihres Gemeindezentrums an einen zugänglicheren und sichereren Ort, wobei die erforderlichen strukturellen und ADA-Zugänglichkeitsrenovierungen vorgenommen werden, damit die MCA weiterhin soziale Verbindungen, gesunde Mahlzeiten und andere wichtige Dienstleistungen für ältere und behinderte Bewohner der Gemeinde bereitstellen kann .
  • Falkurias, Texas: Bauen Sie „The Quarter“ – den ersten Gemeinschaftspark der Gegend – komplett mit Zugänglichkeit für Imbisswagen, öffentlichen Sitzgelegenheiten und einer Bühne für lokale Musiker, um lokale Verbindungen zu fördern und die Lebendigkeit der Gemeinschaft zu erhöhen.
  • Staunton, Virginia: Erweitern Sie den Staunton Community Garden Park, eine lebendige Gartenoase, die als erschwingliche Nahrungsquelle und Erholungsgebiet für Einheimische dient.
  • College Place, Washington: Vollständige Renovierung des Lions-Parks – ein wichtiges Zentrum für die Gemeinde – mit neuer Elektrik und Beleuchtung auf dem gesamten Gelände.
  • Newport, Washington: Beleben Sie das Gemeinschaftstheater Pend Oreille Playhouse mit Upgrades an der Abendkasse, der Beschilderung und dem HLK-System.
  • Waupaca, Wisconsin: Starten Sie „The Lawn“, ein kreatives Grünflächenprojekt im Herzen der Innenstadt, das für Veranstaltungen und Gemeinschaftstreffen genutzt werden soll.

„Ein Jahr nachdem T-Mobile Hometown Grants eingeführt hat, bin ich immer noch erstaunt über die außergewöhnlichen Projekte, die Kleinstädte mit unserer Unterstützung ins Leben rufen“, sagte Jon Freier, Präsident der Consumer Group bei T-Mobile. „Als Un-Carrier bin ich stolz auf unser großes Engagement, in Gemeinden im ganzen Land zu investieren, und ich bin gespannt, was diese nächste Gewinnerrunde erreichen wird.“

Hometown Grants werden vierteljährlich an bis zu 25 Städte vergeben. Jede Kleinstadt mit einer Bevölkerung von weniger als 50.000 Einwohnern mit einer Vision, wie sie ihre Gemeinde noch stärker als heute machen kann, ist berechtigt und ermutigt, sich zu bewerben.

Bei der Auswahl der Empfänger von Hometown Grants arbeitet T-Mobile mit Main Street America und Smart Growth America zusammen, zwei Organisationen, die über jahrzehntelange Erfahrung beim Aufbau stärkerer, wohlhabenderer Kleinstädte und ländlicher Gemeinden verfügen. Gemeinsam bewerten die Organisationen die Anträge auf der Grundlage des Detaillierungsgrades und der Vollständigkeit, der potenziellen Auswirkungen auf die Gemeinschaft, der Durchführbarkeit des Projekts und anderer Faktoren.

„Die T-Mobile Hometown Grants, die diesen Gemeinden zur Verfügung gestellt werden, stellen eine Verpflichtung dar, in historische Vermögenswerte, Gemeinschaftstreffpunkte und die Erweiterung von Einrichtungen und Technologien für die Einwohner zu investieren“, sagte Calvin Gladney, President und CEO von Smart Growth America. „Smart Growth America applaudiert diese Bemühungen, während wir weiterhin zahlreiche Städte und Gemeinden in ländlichen Gegenden unterstützen.”

„Wir sind stolz darauf, mit T-Mobile und Smart Growth America zusammenzuarbeiten, um diese innovativen Projekte in ländlichen Gemeinden im ganzen Land zu unterstützen“, sagte der Präsident und CEO von Main Street America, Patrice Frey. „Diese Stipendiaten repräsentieren die Kreativität und Leidenschaft für Orte, die wir seit langem in Main Street-Gemeinden beobachten, und wir sind gespannt, wie sich die Projekte in den kommenden Jahren positiv auf diese Gebiete auswirken werden.“

Engagement für das ländliche Amerika

Hometown Grants sind Teil des im April 2021 angekündigten massiven 5-Jahres-Engagements des Un-Carrier, 5G in das ländliche Amerika zu bringen, Hunderte neuer Geschäfte zu eröffnen und die wirtschaftliche Entwicklung in Kleinstädten durch die Bereitstellung von 25 Millionen US-Dollar zu unterstützen.

Darüber hinaus entfesselte der Un-Carrier T-Mobile Home Internet, drahtloses Breitband für zu Hause, das mehr als 40 Millionen Haushalten – darunter mehr als 13 Millionen Haushalten in ländlichen Gebieten – im ganzen Land zur Verfügung steht. Erst letzten Monat stellte T-Mobile Internet Freedom vor und geht damit Schwachstellen an, die die Breitbandbranche seit Jahren plagen. T-Mobile macht es Breitbandkunden einfacher, sich von Big Internet zu trennen, ihren Preis mit massiven Einsparungen zu sichern und sich jeden Dienstag mit tollen Angeboten geschätzt zu fühlen.

All dies ist Teil des Ziels von T-Mobile sicherzustellen, dass alle Amerikaner – von Großstädten bis hin zu Kleinstädten und ländlichen Gemeinden in den USA – Zugang zu den neuesten Produkten, Diensten und Technologien haben.

Ausführliche Informationen zum Einreichen eines Vorschlags für Hometown Grants finden Sie unter https://www.t-mobile.com/brand/hometown-grants.

Weitere Informationen zu früheren Hometown Grant-Empfängern finden Sie im T-Mobile Newsroom hier, hier und hier.

Weitere Informationen zum Engagement von T-Mobile für Kleinstädte finden Sie unter T-Mobile.com/AcrossAmerica.

Folgen Sie dem offiziellen Twitter-Newsroom von T-Mobile @TMobileNews um über die neuesten Unternehmensnachrichten auf dem Laufenden zu bleiben.

Über T-Mobile

T-Mobile US Inc. (NASDAQ: TMUS) ist Amerikas aufgeladener Un-Carrier, der ein fortschrittliches 4G-LTE- und ein transformatives landesweites 5G-Netz bereitstellt, das allen eine zuverlässige Konnektivität bieten wird. Die Kunden von T-Mobile profitieren von seiner unübertroffenen Kombination aus Wert und Qualität, der unerschütterlichen Besessenheit, ihnen das bestmögliche Serviceerlebnis zu bieten, und dem unbestreitbaren Streben nach Disruption, das Wettbewerb und Innovation im Mobilfunk und darüber hinaus schafft. T-Mobile mit Sitz in Bellevue, Washington, bietet Dienstleistungen über seine Tochtergesellschaften an und betreibt seine Flaggschiffmarken T-Mobile, Metro by T-Mobile und Sprint. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.t-mobile.com.

Über Main Street America

Main Street America trägt seit über 40 Jahren zur Wiederbelebung älterer und historischer Geschäftsviertel bei. Heute ist es ein Netzwerk von mehr als 1.200 Nachbarschaften und Gemeinden, ländlich und städtisch, die sich sowohl für die Schaffung von Orten als auch für den Aufbau stärkerer Gemeinden durch auf Erhaltung basierende wirtschaftliche Entwicklung einsetzen. Seit 1980 haben die an dem Programm teilnehmenden Gemeinden mehr als 89,57 Milliarden US-Dollar an neuen öffentlichen und privaten Investitionen mobilisiert, 687.321 neue Nettoarbeitsplätze und 154.435 neue Nettounternehmen geschaffen und mehr als 303.836 Gebäude saniert. Main Street America ist ein Programm des gemeinnützigen National Main Street Center, einer Tochtergesellschaft des National Trust for Historic Preservation. Weitere Informationen finden Sie unter www.mainstreet.org.

Über Smart Growth America

Smart Growth America stellt sich ein Land vor, in dem Sie unabhängig davon, wo Sie leben oder wer Sie sind, das Leben an einem gesunden, wohlhabenden und widerstandsfähigen Ort genießen können. Wir befähigen Gemeinschaften durch technische Unterstützung, Interessenvertretung und Vordenker dazu, unsere Vision von lebenswerten Orten, gesunden Menschen und gemeinsamem Wohlstand zu verwirklichen. https://smartgrowthamerica.org/.

Leave a Reply

Your email address will not be published.